Über uns

Über uns

Wie wir den Anker 39 gefunden haben

“Kommt uns in Plau am See in unserer neuen Ferienwohnung besuchen”, sagten unsere Berliner Freunde zu uns. Diese Einladung nahmen wir gern an. Aus dem Hamburger Umland kommend erreichten wir in knappen zwei Stunden unser Reiseziel und waren ganz entzückt von dem hübschen Örtchen Plau am See mit den kleinen Fachwerkhäusern umgeben von Natur, Natur und nochmals Natur, der Hubbrücke, der Elde und dem See mit den vielen Schiffen und Booten. Der Blick vom Plauer Aussichtsturm (Paul genannt) war atemberaubend. Im Sommer darauf folgte der Familienurlaub mit unseren drei Kindern: lange Radtour um den Plauer See, Schifffahrt, Stand-up Paddeln, Kanu fahren und ein legendärer Motorbootausflug über drei Seen ließen keine Langweile aufkommen.

Schon lange hatten wir mit dem Gedanken gespielt, eine Ferien-Immobilie zu kaufen. Doch es fehlte stets die zündende Idee, wo – denn schöne Reiseziele gibt es so viele. Wie es der Zufall wollte, war noch eine Wohnung im Hafendorf frei. In der zweiten Reihe gelegen und dennoch mit Blick zum Hafenbecken und See ist es eine der größten Wohnungen – 115 qm, über zwei Etagen und drei Balkone. In Windeseile wurde der Kauf abgewickelt, alles Organisatorische erledigt, die Wohnung eingerichtet und dekoriert. Nun sind wir stolz und freuen uns, unseren Gästen eine schöne, gemütliche und maritime Wohnatmosphäre bieten zu können. Und wenn es die Buchungslage zuläßt, so verbringen wir gern unsere Zeit mit Familie und Freunden in Plau am See und an der Mecklenburgischen Seenplatte und entdecken jedes Mal neue Dinge!

In diesem Sinne, Ahoi und Leinen los, genießt Euren Aufenthalt im Anker 39!

Eure Gastgeber 

Sandra & Sascha

Online-Buchung